Ayurveda – altes Wissen für eine neue Zeit
Informationen – Qualitätssicherung – Netzwerk
VEAT/VSAMT – Der aktive Berufsverband für Ayurveda-Mediziner und Therapeuten.
Hier erhalten Sie kompetente Informationen rund um die indische Heil- und Lebenskunde.

  News  
 
In Indien sind Ayurveda und Yoga jetzt Staatssache | datum: 17.11.2014
AYUSH – die indische Behörde für Ayurveda, Yoga und Naturheilkunde, Unani, Siddha und Homöopathie – hat nun einen eigenen Minister. Bisher unterstand der Bereich dem Gesundheitsministerium. Bei seiner ersten großen Kabinettsumbildung ernannte der indische Premierminister Narendra Modi am Sonntag den früheren Tourismusminister Shripad Yesso Naik zum Minister für AYUSH, wie zahlreiche Medien berichten.

Modi, selbst Yoga-Praktizierender und überzeugter Vegetarier, hatte sich in letzter Zeit auch international für eine Würdigung der alt-indischen Gesundheitslehren und -praktiken eingesetzt, etwa bei US-Präsident Barak Obama und bei den Vereinten Nationen (UNO).

Auf dem gerade in Dehli stattgefundenem World Ayurveda Congress, der größten ayurvedischen Messe weltweit, hielt Modi als erster Premier Indiens persönlich eine Rede. Der Minister für Familie und Gesundheit Dr. Harsh Vardhan kündigte zudem an, dass Ayurveda jetzt Staatssache sei. So werde das neu strukturierte AYUSH dafür Sorge tragen, Ayurveda vermehrt mit der modernen Medizin in Einklang zu bringen. Weltweit wolle man die Ziele des ganzheitlichen Gesundheitssystems verbreiten. In Indien würden dafür neue Standards geschaffen werden, um die Produktion ayurvedischer Medikamente zu kontrollieren. Dafür wolle man die Forschung zur Wirkung von Ayurveda stark ausweiten.

Quellen: Die Welt, Hindustan Times, World Ayurveda Congress.
Ayurveda auch für Männer | datum: 17.9.2014
Stirnguß, Ölmassage, gesunde Ernährung – macht Ayurveda Männer an? Diese Frage beschäftigte den VEAT (Verband Europäischer Ayurveda-Mediziner und Therapeuten) im Rahmen des 16. Int. Ayurveda Symposiums im September 2014 in Birstein. Und tatsächlich, wenn man sich die Kundenzahlen von Ayurveda-Praktikern so anschaut, eröffnet sich ein klarer Überschuss an Frauenpower: Maximal 20% ihrer Kunden sind Männer.
    Internationales Ayurveda-Forschungsseminar  
Internationaler Fachkongress für Mediziner und Therapeuten vom 12. bis 14. September 2014 in Birstein | datum: 9.9.2014
Das Internationale Ayurveda-Symposium der Europäischen Akademie für Ayurveda zählt seit vielen Jahren zu den interessantesten Ayurveda-Konferenzen in Europa. Die Fachvorträge und Praxisseminare der international bekannten Ayurveda-Persönlichkeiten aus Europa und Indien werden begleitet von anregenden Podiumsdiskussionen und persönlichem Austausch – inspiriert von der Atmosphäre des lebendigen Campus im idyllischen Vogelsberg.
Für das 16. Internationale Ayurveda-Symposium hat sich wieder eine große Anzahl herausragender Ayurveda-Ärzte, Professoren und Experten zu den diesjährigen Schwerpunktthemen angekündigt, um ihr einzigartiges Wissen und ihre praktischen Erfahrungen zu teilen.

Das Programm und weitere Informationen finden Sie unter: http://www.ayurveda-akademie.org/symposien-und-events/ayurveda-symposium-2014/
Auch in diesem Jahr wird der VEAT e.V. wieder mit einem Stand vertreten sein. Wir freuen uns sehr darauf, Sie auf dem Ayurveda-Symposium begrüßen zu dürfen.
 
 
    Weitere News  
 
     
Mitglied werden
Mitglied werden VEAT
Mitglied werden VSAMT
Ärzte/Therapeuten
Finden Sie den entsprechenden Therapeuten in Ihrer Nähe.
Ausbildungsinstitute